Prof. Dr. Gerhard Wolf

Themen und Ergebnisse meiner Arbeit

Impressum  Impressum  Drucken  Drucken  Sitemap  Sitemap  
 

Schriftenverzeichnis  – Prof. Dr. Gerhard Wolf

 

A.    Realistische Wissenschaftliche Rechtslehre (Rechtstheorie/ Wissenschaftstheorie/Rechtsphilosophie)

Rechtsphilosophie - ein Irrweg!

Ernst Wolf/Gerhard Wolf, Marburg 2002, ISBN 3000098577

 

B.    Strafrecht

Gestufte Täterschaft -Zur Lehre vom „Täter hinter dem Täter“, in: FS-F.C. Schroeder 2006, 415 ff.

Kriminelles Versehen? Verbrecherische Unaufmerksamkeit?, in: FS-Puppe 2011, 1067 ff.

Falsche Aussage, Eid und eidesgleiche Beteuerungen in: Juristische Schulung (JuS) 1991, 177 - 184.

 

Befreiung des Strafrechts vom nationalsozialistischen Denken? in: Juristische Schulung (JuS) 1996, 189 - 195

Strafbarkeit wegen „Diskriminierung“

in: Joerden (Hrsg.), „Diskriminierung - Antidiskriminierung“ Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina, Springer-Verlag, 1996

 

Die Strafbarkeit der rechtswidrigen Verwendung öffentlicher Mittel Gutachten im Auftrag des Bundes der Steuerzahler, 167 Seiten, Privatdruck 1997

außerdem in: Juristische Abhandlungen Band 31, hrsg. von Wolfgang Naucke, Frankfurt am Main, 1998

„Politische Justiz?“ - Rechtsstaatliche Gerichtsbarkeit oder Willkürjustiz

Hrsg. Vom Justizministerium des Landes NRW, 1998, Juristische Zeitgeschichte NRW, Band 7, Politische Strafjustiz 1951 - 1968

 

Kriminalität im Grenzgebiet - Ein Prüfstein für Kriminologie, Polizei und Justiz in: Wolf (Hrsg.), „Kriminalität im Grenzgebiet, Band II: Wissenschaftliche Analysen“, Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Via- drina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 1998, ISBN 3-540-65032-6, S. 287 - 345

Strafbarkeit von Organentnahmen für Transplantationen?

in: Joerden (Hrsg), „Der Mensch und seine Behandlung in der Medizin. Bloß ein Mittel zum Zweck?“ Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Ethik an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 1999, ISBN 3-540-64933-6

Die Strafbarkeit des ehemaligen CDU-Vorsitzenden Dr. Helmut Kohl nach

§ 266 StGB

in „Kritische Justiz“ 4/2000, S. 531 - 556.

 

Völkerwanderung in der EU? Die Bedeutung des Strafrechts für die Lösung von Migrationsproblemen infolge der EU-Osterweiterung

in: Courakis (Hrsg.), Criminal Sciences in the 21st Century, Essays in Honour of Professor Dr. Dionysios Spienellis, Athen 2001

Mörder oder Totschläger?

in: Strafrecht, Biorecht, Rechtsphilosophie, Festschrift für Hans-Ludwig Schrei- ber, Heidelberg 2003, S. 519 ff.

 

Haushaltsuntreue - Die zweckwidrige Verwendung öffentlicher Mittel als straf- bare Untreue gemäß § 266 StGB

Rezension zu der gleichnamigen Dissertation von Eva-Maria Hunz, Strafrecht der Wirtschaft Bd. 10, Berlin 2001, in: „Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuer- strafrecht“ (Wistra) 9/2003, S. 334 ff.

 

C.    Verfahrensrecht

Aktenstücke zum Strafprozeß für Lehrzwecke

(Auszüge aus Original-Strafakten, 380 Seiten, Göttingen 1993).

 

Die Gesetzwidrigkeit von Fernsehübertragungen aus Gerichtsverhandlungen in: „Neue juristische Wochenschrift“ (NJW) 1994, 681-687

 

Gerichtsberichterstattung - künftig ´live´ im Fernsehen? in „Zeitschrift für Rechtspolitik“ (ZRP) 1994, 187-192

Wir schalten um nach Karlsruhe ...

in „Juristische Rundschau“ (JR) 1997, 441 - 448

„Waffengleichheit“? „Fairer Prozeß“? „Gerichtliche Fürsorge“?

in: Wolf (Hrsg.), „Kriminalität im Grenzgebiet, Bd. III: Ausländer vor deut- schen Gerichten“ Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universi- tät Viadrina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 2000, ISBN 3-540-66959-0,

S. 121 - 140

 

„Das System des Rechts der Strafverteidigung“ - Die Struktur der gesetzlichen Regelung und ihre Bedeutung für die Praxis

Habilitationsschrift, 476 S., Frankfurt (Oder) 2000, ISBN 3-00-007155-5.

Der Richter als Aktenbote

in „Neue Juristische Wochenschrift“ (NJW) 2001, S. 46 f.

Einstellung des Verfahrens aus sachlichrechtlichen Gründen?

in: Wolf (Hrsg.) Kriminalität im Grenzgebiet, Band VII: Das Strafverfahrens- gesetzbuch der Republik Polen, Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 2003, ISBN 3-540- 40422-8, S. 203 ff.

„Grundrechtsschutz“ durch Strafgerichte?

in: Der gerichtliche Schutz der Grundrechte in Brandenburg und Bashkortos- tan. Deutsch-Russisches Kolloquium 16.-19. Juli 2003. Universität Potsdam. Juristische Fakultät. Konferenzmaterialien, S. 122 ff.

 

D.    Rechtsinformatik


„juris. Ein denkbar einfacher Zugang zu allen Informationen, die Sie brau- chen?“

1.  Einleitung - Grundkonzeption und Datenbestand in: „jur-PC“ 1992, 1524-1536.

2.  „Der Umgang mit dem System“ - „Problemlos und leicht erlernbar?“ in: „jur-PC“ 1992, 1568-1577.

3.  Die Ursachen der Bedienungsschwierigkeiten  in: „jur-PC“ 1992, 1608-1619, dazu Herberger, S.1607.

4.  Das Scheitern einer Oberflächenkorrektur - Der erforderliche Neuansatz in: „jur-PC“ 1992, 1676-1691.

5.  Die erforderliche Neuprogrammierung des juris-Zugangs in: „jur-PC“, 1992, 1744-1752.

6.  Schluß in:“jur-PC“, 1992, 1801-1810.


JURISYS - ein systematischer Zugang zu juristischen Datenbanken

Software für juris- und andere Datenbankrecherchen, Diskettenbeilage mit er- läuterndem Textbeitrag in „jur-PC“ 1992, 1840-1842.

 

Thesen zur ´2.Geburt der Rechtsinformatik´ in „jur-PC“ 1994, 2432-2442.

 

 

ex nihilo nihil fit in „Computer und Recht“ (NJW-CoR) 1994, 174-180.

 

Rechtsinformatik

Beitrag „Lexikon Wirtschaftsinformatik“, herausgegeben von Stickel, Groff- mann und Rau, 1996

 

Möglichkeiten der Computernutzung für Juristen

in: „Juristische Schulung“ (JuS) Beilage zu Heft 1/1997

 

Der Einsatz neuer Medien in Rechtslehre und Rechtspraxis

in: Neue Medien und Recht, Juristische Fakultät der Universität Potsdam 2002, ISBN 3-935024-44-4, S. 7 ff.

 

Lösung von Rechtsfällen mit Hilfe von Computern? Bisher ungenutzte Chan- cen der Rechtsinformatik

in: Wolf (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Dieter Meurer, Berlin 2002, ISBN 3-89949-016-9, S. 665 ff.

 

E.    Jugendstrafrecht

Strafe und Erziehung nach dem Jugendgerichtsgesetz

Dissertation, Kriminalwissenschaftliche Studien, Bd.3, herausgegeben von Meurer, D., XXIV, 387 S., Marburg 1984. ISBN 3-7708-0796-0.

Vgl. dazu die Rezensionen von Böhm, in: NJW 1986, 176; Brunner, in: Ju- ristische Rundschau 6/1986; Grasnick, in: Goltdammer‘s Archiv 1985, 94 ff.; Nothacker, in: JZ 1985, 623; Miehe, in: ZStW 97 (1985), 1000 ff.; Rehbein, in: MSchrKrim 1986, 57 f.; Remschmidt, in: Zeitschrift f. Kinder- u. Jugendpsychi- atrie, 1986, 187; Theis, in: MDR 1986, 261 f.; ferner in: ZblfJJ 1985, 424

Prognosen im Jugendstrafrecht?

in: Frisch/Vogt (Hrsg.), Prognoseentscheidungen in der strafrechtlichen Praxis, Schriftenreihe Deutsche Strafverteidiger e.V., Band 3, Baden-Baden 1994,

S. 177 - 184

 

„Erziehungsvorrang“ und Gesetzesauslegung im Jugendgerichtsgesetz (Rezension zu der gleichnamigen Dissertation von G. Nothacker, Strafrecht- liche Abhandlungen, Neue Folge, Band 56, Berlin 1985), in: „Goltdammer‘s Archiv für Strafrecht“ (GA) 1987, S. 424 - 427.

 

F.   Wirtschaftsstrafrecht

Die Strafbestimmungen für Amtsträger im Genossenschaftswesen Marburger Schriften zum Genossenschaftswesen, Bd. 62, Veröffentlichungen des Instituts für Genossenschaftswesen an der Philipps-Universität Marburg/ Lahn, herausgegeben von Hamm, W., XIII, 185 S., Göttingen 1986. ISBN

3-525-86033-1. Vgl. dazu die Rezension von Geerds in: Goltdammer‘s Archiv 1986, 190.

 

Die Strafbarkeit von Vorstandsmitgliedern einer Genossenschaft wegen Miß- achtung des sog. Förderungsauftrags

in: Jöstingmeier (Hrsg.), Aktuelle Probleme der Genossenschaften aus rechts- wissenschaftlicher und wirtschaftswissenschaftlicher Sicht, Göttingen 1994, S. 71 - 85

 

G.    Juristische Methodenlehre

Zur Methode der Lösung eines Strafrechtsfalles

Teil 1: in: Juristische Schulung (JuS), JuS-Lernbogen, 1987, S. L 57 - L 60. Teil 2: in: Juristische Schulung (JuS), JuS-Lernbogen, 1987, S. L 73 - L 77. Teil 3: in: Juristische Schulung (JuS), JuS-Lernbogen, 1988, S. L 1 f.

Bemerkungen zum Gutachtenstil

in: Juristische Schulung (JuS) 1996, 30 ff.

 

H.    Rechtsvergleichung

Das Steuerstrafrecht in Polen

in: Kudert (Hrsg.), Das polnische Bilanz- und Steuerrecht, 2. neu bearb. und wesentlich erw. Aufl., Bielefeld 2001, ISBN 3-503-05754-4

 

Die Grundstruktur der polnischen und der deutschen Täterschaftslehre

in: Wolf (Hrsg.) Kriminalität im Grenzgebiet, Band 5/6: Das neue polnische Strafgesetzbuch, Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 2002, ISBN 3-540-42474-1, S. 121 ff.

Kapitel XXXV k.k.: Straftaten gegen das Vermögen

in: Wolf (Hrsg.) Kriminalität im Grenzgebiet, Band 5/6: Das neue polnische Strafgesetzbuch, Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 2002, ISBN 3-540-42474-1, S. 477 ff.

 

I.    Kriminalwissenschaften

Kriminalität im Grenzgebiet - Ein Prüfstein für Kriminologie, Polizei und Jusitz in: Wolf (Hrsg.), „Kriminalität im Grenzgebiet, Band II: Wissenschaftliche Analysen“, Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Via- drina Frankfurt (Oder), Berlin u.a. 1998, ISBN 3-540-65032-6, S. 287 - 345

 

J.   (Mit-) Herausgegebene Bücher

Kriminalität im Grenzgebiet, Band 1: Erfahrungen aus der Praxis (Hrsg.) Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frank- furt (Oder), Berlin u.a. 1998, ISBN 3-540-65032-6

Przestepczosc przygranizna, Tom I: Relacie praktyków (Hrsg.)

hrsg. von Andrzej J. Szwarc und Gerhard Wolf, Wissenschaftliche Reihe des Collegium Polonicum und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), Slubice 2002, ISBN 83-88135-63-5

 

Kriminalität im Grenzgebiet, Band 2: Wissenschaftliche Analysen (Hrsg.) Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frank- furt (Oder), Berlin u.a. 1998, ISBN 3-540-65156-X

 

Kriminalität im Grenzgebiet, Band 3: Ausländer vor deutschen Gerichten (Hrsg.)

Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frank- furt (Oder), Berlin u.a. 2000, ISBN 3-540-66959-0

 

Kriminalität im Grenzgebiet, Band 4: Strafverfahren gegen Ausländer in der Republik Polen (Hrsg.)

Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frank- furt (Oder), Berlin u.a. 2002, ISBN 3-540-42475-X

 

Kriminalität im Grenzgebiet, Band 5/6: Das neue polnische Strafgesetzbuch (Hrsg.)

Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frank- furt (Oder), Berlin u.a. 2002, ISBN 3-540-42474-1

 

Kriminalität im Grenzgebiet, Band VII: Das Strafverfahrensgesetzbuch der Republik Polen (Hrsg.)

Schriftenreihe der Juristischen Fakultät der Europa-Universität Viadrina Frank- furt (Oder), Berlin u.a. 2003, ISBN 3-540-40422-8

 

Kodeks postepowania karnego - Das Strafverfahrensgesetzbuch der Republik Polen (Hrsg.)

Zweisprachige Ausgabe von Michał Jakowczyk

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2001, ISBN 3-9807720-1-2

 

Kodeks wykroczen - Das Übertretungsgesetzbuch der Republik Polen (Hrsg.) Zweisprachige Ausgabe von Katarzyna Wojdalska

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2001, ISBN 3-9807720-3-9

 

Kodeks karny skarbowy - Das Finanzstrafgesetzbuch der Republik Polen (Hrsg.)

Zweisprachige Ausgabe von Tomasz Major

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2001, ISBN 3-9807720-0-4

 

Kodeks karny wykonawczy - Das Strafvollstreckungsgesetzbuch der Republik Polen (Hrsg.)

Zweisprachige Ausgabe von Bernard Lukanko/Grazyna Zboralska u.a. Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2001, ISBN 3-9807720-2-0

 

Ustawa o postepowaniu w sprawach nieltnich - Das Gesetz der Republik Polen über das Verfahren in Jugendsachen (Hrsg.)

Zweisprachige Ausgabe von Anna Samsel

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2001, ISBN 3-9807720-4-7

Gedächtnisschrift für Dieter Meurer (Hrsg.)

hrsg. von Eva Graul und Gerhard Wolf, Berlin 2002, ISBN 3-89949-016-9

 

K.    Urteilsanmerkungen

Anmerkung zu den Beschlüssen des OLG Düsseldorf vom 30.9.1988 - 3 Ws 721/88 - und vom 6.12.1988 - 1 Ws 1142 und 1194/88

in: „Strafverteidiger“ (StV) 1992, 364-370.

 

Anmerkung zum Urteil des BayObLG 4.Strafsenat vom 27.3.1991 (RReg 4 St 198/90)

in: „Juristische Rundschau“ (JR) 1992, 428-431.

Anmerkung zum Urteil des BGH vom 20.4.1995 Aktenzeichen 4 StR 27/95 -

LG Stralsund

in „Juristischen Rundschau“ (JR) 1997, 72-77

 

L.    Glossen

Das Gewicht des wichtigen Grundes in: Juristenzeitung 1982, S. 653

 

Ein neuer Historikerstreit? Zur Entstehung der „Organformel“ in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1991, 976.

Ein Wunder für Blaue?

in: „Blutalkohol“ 2000 / S. 245 - 246.

 

M. Rezensionen / Buchanzeigen

Buchanzeige „Volker Krey, Strafrecht Besonderer Teil, Band 2: Vermögensdelik- te, 7. Auflage 1989“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1990, Heft 2, XVII f.

 

Buchanzeige „Hans-Joachim Hruschka: Strafrecht nach logisch-analytischer Methode, 2. Auflage 1988“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1990, Heft 4, XV f.

 

Buchanzeige „Karl Lackner: Strafgesetzbuch mit Erläuterungen. 18. Auflage 1989“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1990, Heft 7, XV.

 

Buchanzeige „Herbert Fiedler/Gerhard Oppenhorst: Computer in der Juristen- ausbildung. Elemente praktischer Rechtsinformatik. München 1989“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1990, Heft 7, XV.

 

Rezension „Wilhelm E. Feuerich: Bundesrechtsanwaltsordnung mit den Grund- sätzen des anwaltlichen Standesrechts - RichtlA -. Kommentar. München 1987“ in: „Goltdammer‘s Archiv für Strafrecht“ (GA) 1990, S. 380 - 382.

 

Buchanzeige „Bund, Elmar: Einführung in die Rechtsinformatik. Berlin u.a. 1991“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1992, Heft 5, XVII.

 

Buchanzeige „Schneider, Egon: Logik für Juristen. Die Grundlagen der Denk- lehre und der Rechtsanwendung, 3. Auflage 1991“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1992, Heft 6, XVIII.

 

Buchanzeige „Müller, Norman/Schallbruch, Martin: PC-Ratgeber für Juristen. Textverarbeitung, Datenbanken, Internet. 1995“

in: „Juristische Schulung“ (JuS) 1997, Heft 3, XXVI

 

N.     Hochschulpolitik

Frontalangriff gegen die Universität

in „Forschung & Lehre“ 1997, Heft 8, 414

 

© 2019 | Prof. Dr. Gerhard Wolf, Europa Universität Viadrina    -   Letzte Änderung: 18.07.2019 TOP Seitenanfang