Der übliche, meist mehrseitige Haftungsausschluss ("Disclaimer") lässt sich bei mir ganz einfach mit den zwei Worten bei der Bekanntgabe der Lottozahlen formulieren: "Ohne Gewähr!"

Eine Haftung für die Richtigkeit wissenschaftlicher Lehren ist juristisch selbstverständlich vorn vornherein un-sinnig - als Gedankenspielerei allerdings eine hübsche Überlegung: Philosophen müssten für die "Ideen" haften, die sie verbreiten ...