Gesetzlich besonders geregelte Teilgebiete des Strafrechts

Als ‚Sondergebiete‘ fasse ich Teilgebiete des Strafrechts zusammen, für die (im Unterschied zu den sog. Nebengebieten) gesetzlich teils abweichende, teils ergänzende Sonderbestimmungen getroffen sind. Soweit solche Sonderregelungen fehlen, gelten auch in diesen Gebieten die allgemeinen Bestimmungen (vgl. z.B. den entsprechenden deklaratorischen Hinweis in § 1 Abs.2 JGG).

Jugendstrafrecht

Dogmatisch und praktisch von grundlegender Bedeutung ist vor allem das 'Jugendstrafrecht'.

Wehrstrafrecht

Wirtschaftsstrafrecht

Europäisches Strafrecht

'Europäisches Strafrecht' gibt es nur für den eigenen Schutz der Finanzinteressen der EU.

 

Internationales Strafrecht

Das (üblicherweise als 'Völkerstrafrecht' bezeichnete) 'Internationale Strafrecht' hat durch die Umsetzung des "Rom-Statuts" im Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) erheblich an Bedeutung gewonnen.

Vgl. meinen 2022 erscheinenden Festschriftbeitrag "Abschied vom Völkerstrafgewohnheitsrecht!"